You are currently viewing WOW Momente – Carretera Austral
Marmor Höhle in Chile

WOW Momente – Carretera Austral

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Chile
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

Ein Moment der Erinnerung

Tag 304 seit dem Beginn unserer Reise. Wir haben einen Moment der Erinnerung! Im Januar 2022 hatten wir Anette und Otto, auch zwei Overlander, in Uruguay kennengelernt. Die Beiden haben uns versprochen: “Von der Carretera Austral werdet ihr begeistert sein.” Die Beiden haben ihr Versprechen gehalten. Wir hatten einen WOW-Moment nach dem Anderen.

Die Carretera Austral Teil 1

Der Naturfilm mit dem Titel “Carretera Austral” beginnt in Puerto Mont, ca. 1000 Kilometer südlich von Santiago de Chile und endet nach 1350 Kilometern im Nationalpark Villa O´Higgins. Der Reisende und somit Zuschauer muss sich hier auf einiges gefasst machen. Neben staubigen Pisten, von Schlaglöchern geprägten Straßen geht es immer weiter nach Süden, durch das wunderschöne Patagonia. Patagonia ist ein Begriff, welcher wilde Natur, weite Landstriche und freundliche Menschen umfasst.

Die ersten Kilometer begleitete uns der  patagonischen Regen. Nachdem auf Regen immer die Sonne folgt, hatten wir zu unserer ersten Fjordüberquerung blauen Himmel und fuhren durch das Eintrittstor nach Patagonia hinein. 

Fjord Hornopiren
Fjord Hornopiren

Die Eindrücke sind unbeschreiblich intensiv. Auf den ersten Kilometern spürten wir jede Unebenheit auf der Piste, der Reifendruck musste abgesenkt werden. Danach konnten wir uns mehr auf die Umgebung konzentrieren. Nach jeder Kurve eröffnete sich uns eine neue Leinwand. 

Der Bau der Carretera Austral begann 1946 und war bzw. ist das ehrgeizigste Bauprojekt von Chile, was bis heute andauert. Die Straße wurde zur Erschließung des südlichen Chiles in Auftrag gegeben und hatte so einige Herausforderungen für den Straßenbau. Neben der Überquerung von unzähligen wilden Flüssen, mussten Passstraßen erbaut werden und große Fähren für die Überquerung der Fjorde eingesetzt werden. Danke an die Menschen, welche hier über Jahre an der schönsten Straße der Welt mitwirkten.

Die schönste Straße der Welt

Natürlich kann man die Eindrücke nicht auf einer Leinwand so wiedergeben, wie wir sie erfahren haben. Dazu fehlt der Staub der Piste, die Schlaglöcher und die Geräusche der Umgebung. Dennoch haben wir ein paar Eindrücke in unserer Folge023 festgehalten.

Carretera Austral Teil2

Marmorhöhle Chile
Marmorhöhle Chile

Marmorhöhle in Puerto Rio Tranquilo und Glaciar Leones

Im zweiten Teil von “Carretera Austral” werden wir euch die Marmorhöhlen und noch viele weitere Wow Momente mitbringen.

Schreibe einen Kommentar